03 Mai 2012

Kerzen, Kerzen und noch mehr Kerzen!

Ich habe euch ja schon sehr oft über Kerzen berichtet.

Heute habe ich mal keine normale Kerze sondern eine ganz besondere.
Maria Buytaert Kerzen

1969 wurden die Kerzen erstmals von Ingrid Buytaert in Dänemark entwickelt. 1986 zog die Produktion dann nach Deutschland um. 1994 konnten sie dann in einen größere Produktionsstätte umziehen da die Nachfrage sehr angestiegen war. Derzeit werden 35 Mitarbeiter bei Buytaert beschäftigt.

Alle Kerzen werden in Handarbeit produziert und sind in 5 verschiedenen Größen erhältlich:
17cm
22cm
27cm
32cm
37cm

Es existieren über 200 verschiedene Schattierungen. Um den Anforderungen des RAL-Gütezeichens für Kerzen gerecht zu werden verwenden sie ausschließlich getestete und kontrollierte Rohmaterialien. Diese sind die einzigen Kerzen ihrer Art, die dieses Gütezeichen tragen dürfen. Buytaert ist vor allem bekannt für hohe Qualität, exzellenten Service und unsere Flexibilität in der Kerzenproduktion.

Diese verschiedenen Produktserien stehen für euch zur Verfügung:
Klassikkerzen
Duftkerzen
Fantasy & Light
Romance & Light
Jewels & Light
Wishes & Light
Geschenksets mit Kerzen
Kerzenaccessoires
Angebote

Die Versandkosten betragen für Deutschland 4,95 Euro.

Da ich ja Duftkerzen ganz besonders mag, habe ich mir diese ausgesucht:
Die Vanilla Spa Duftkerze
So toll soll dann die Kerze aussehen, wenn die 30 Stunden gebrannt hat. Sie blüht dann sozusagen auf.
Auf jeder Kerze ist auch dieser schöne Maria Buytaert Stempel aufgebracht.
Und so schaut die Kerze dann aus.
Sie hat leichte Vereisungseffekte und deswegen schaut sie so unterschiedlich aus.
Alle Duftkerzen sind in reiner Handarbeit in Deutschland gefertigt und blühen in kunstvollen Formen auf. Derzeit sind 21 verschiedene, dezente Düfte erhältlich. Diese wurden von einem Aromatherapeuten ausgewählt. Alle Aromastoffe sind natürlich oder naturidentisch, da nicht alle natürlichen Duftöle ohne Bedenken verbrannt werden können. Die Duftkerzen sind, wie auch alle anderen Maria-Buytaert-Kerzen, mit dem RAL-Gütezeichen versehen. Jede Duftkerze wird einzeln in einer dekorativen Transparentverpackung verkauft, so dass sich keine Duftaromen frühzeitig verflüchtigen können, sondern sich erst bei mir zu Hause entfalten.

Größe: 27 cm

Mein Fazit:
Die Kerze duftet wirklich sehr nach Vanille und dazu noch nach Rosmarin. Der Rosmarinduft ist aber nur leicht zu riechen. Der Vanilleduft überwiegt und ich liebe ja Vanille. Ich habe meine Kerze noch nicht 30 Stunden brennen gehabt, deshalb ist sie auch noch nicht aufgeblüht. Aber das wird noch. Beim ersten anbrennen sollte man die Kerze aber 3 Stunden am Stück brennen lassen. Danach ist das nicht mehr so wichtig. Die Kerze soll insgesamt bis zu 150 Stunden Brenndauer haben. Da hab ich ja noch viele gemütliche und duftende Stunden vor mir.

Wenn ihr auch so tolle und originelle Kerzen sucht, dann schaut schnell bei Maria Buytaert vorbei.

Kommentare:

  1. Wow , die sieht ja echt toll aus und ein Klasse bericht, da werde ich einmal vorbei schauen, Danke für deine tolle Vorstellung.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag:-)
    glg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht wirklich toll aus und ich bein gespannt, ob sie wirklich so "erblüht". Wäre super, wenn Du davon ein Bild posten könntest, wäre sicher auch eine Geschenkidee.
    LG ChrisTa

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen