12 November 2013

Ja was kochen wir denn heute?

Ich hatte euch ja bereits vor 3 Wochen darüber berichtet, dass ich eine von 300 Pfannentesterinnen bin. Wer den Bericht verpasst hat, kann das hier nochmal nachholen.

Ich war sehr froh, dass ich eine solche hochwertige Pfanne nun mein Eigen nennen kann.

Sie hat einen Durchmesser von 28 cm und einen dazu passenden Deckel.

Nun stand die Frage im Raum, was wir denn darin als erstes zubereiten. Ich bin zwar nicht so der Typ, der Hähnchen liebt, aber die Männer haben ihren Willen durchgesetzt.

Also gab es Hähnchenbrustfilet, welches ich einen Tag vorher in Curry und Joghurt eingelegt habe. Dazu noch ein paar Gewürze und das Ganze über Nacht ruhen lassen.

Dann nur noch etwas Butter in die Pfanne geben und sobald alles heiß ist, können die Filets reingelegt werden.
Übrigens, die Pfanne hat eine wirklich gute Wärmeleitfähigkeit und braucht somit nur ganz kurze Zeit bis sie bereit zum Braten ist.
Die Filets dann nur noch von beiden Seiten kurz anbraten und fertig ist das schnelle Abendbrot.

Dazu gab es frische Champignons vom Wochenmarkt und Knoblauchbaguette.
Das Filet war perfekt und auf dem Punkt gebraten. Ich mag kein Fleisch, was trocken und zäh ist. Deswegen sollte man, gerade bei Hähnchen, dieses nicht zu lange braten. So bleibt alles schön saftig und schmeckt richtig lecker.

Hattet ihr auch das Glück, beim großen Gastrolux Pfannentest, dabei sein zu dürfen? Und wenn ja, was habt ihr darin zubereitet?

Bei uns gibt es zum nächsten Test Nudeln mit Wurst und Tomatensoße. Ich bin schon gespannt, ob das auch so gut gelingt wie in meiner alten Pfanne.

Kommentare:

  1. In Curry und Joghurt einlegen hört sich sehr lecker an, werde ich gerne mal ausprobieren :) LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das klingt echt lecker, vorallem weil ich Curry auch gerne mag. ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe diese pfannen!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Hähnchenbrustfilet mag ich sehr gern. Aber ohne Curry. Mag Curry nicht so. LG

    AntwortenLöschen
  5. Yammi sieht da slecker aus , wir haben auch eine Pfanne von dort und sind von ihr begeistert
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch bei dem Test dabei und finde sie auch sehr gut. Da merkt man schon deutlich die bessere Qualität zu günstigen Pfannen

    AntwortenLöschen
  7. Genau nach meinem Geschmack, das sieht sehr köstlich aus! LG Olga

    AntwortenLöschen
  8. Klingt sehr sehr lecker und sieht auch supi aus (bis auf die Pilze aber das weisst du ja) :o) Viel Spaß weiterhin beim ausgiebigen testen...

    AntwortenLöschen
  9. So was deftiges würde ich mir jetzt auch gerne schmecken lassen ;)

    LG Romy

    AntwortenLöschen