10 März 2012

Kennt ihr schon die Muh-Muhs?

Wenn ihr Muh-Muhs noch nicht kennt dann wird es aber wirklich höchste Zeit.

Aber nun erstmal ein paar Informationen zur Marke Muh-Muhs:
Die Sahne Muh-Bonbons gibt es ja schon seit über 50 Jahren und die werden wirklich von Hand gewickelt und geschnitten. Nur echt mit dem gelb-weißen Streifen. Harro Vest war jahrelang der Alleinimporteur dieser Leckerei. Aus Altersgründen entschied er sich 2007 sein Unternehmen an die PICO Food GmbH zu übertragen. Diese ist wiederum aus der Schwarzwälder Dauerbackwaren GmbH entstanden. Diese wurde 1968 von der Familie Eckstein gegründet. Diese hat sich immer wieder verändert, aber die Muh-Muhs sind immer gleich geblieben.

Die Muh-Muhs werden nach traditionellem Rezept hergestellt und bestehen aus frischer Milch und Sahne, Butter, Zucker, Glukosesirup und ein wenig Vanillearoma.

Die Toffees sind frei von:
Konservierungsstoffen
Farbstoffen
Gluten

Folgende Produkte gibt es von Muh-Muhs:
Lollies
Toffees
Sahnelikör
T-Shirt

Und ganz besonders süß finde ich persönlich die Silikonbackform. Dazu aber später mehr.

Und das kam bei mir an:
Original "Muh-Muhs" Toffee & Vodka Sahnelikör
Der Likör hat 17% vol.
Man kann ihn pur genießen oder für tolle Cocktail-Rezepte verwenden. Diese findet ihr auch auf der Homepage.

Inhalt: 20ml oder 0,7l
Muh-Muhs in der kultigen 250g Nostalgie Milchkanne
Wenn man die Bonbons verspeist hat, kann man die Milchkanne als Spardose weiter verwenden.
Die Silikonbackform mit Muh-Muhs
Diese finde ich besonders toll. Man hat auf der Rückseite ein Rezept und wenn man alles fertig hat, füllt man es in die Silikonbackform in Form einer Kuh und backt es. Raus kommt dann ein Kuchen in Kuhform. Einfach süß und auch sehr gut geeignet für Kinder oder den Kindergeburtstag. Ich werde den Kuchen auf alle Fälle auch noch backen.
Weiter geht es mit den Toffee Lollies
Sie haben den gleichen Geschmack wie die Bonbons nur eben zum lutschen und am Stiel.

Inhalt: 100g
Und zu guter letzt natürlich noch die Klassiker:
Original Sahne Muh-Muhs
Da sie einzeln verpackt sind und mit einem Happs im Mund verschwunden sind, eignen sie sich auch gut für die Kleinen. Keine klebrigen Finger und die Bonbons lassen sich auch einfach auswickeln. Nix bleibt am Papier kleben.

Inhalt: 250g
Mein Fazit:
Als der Postbote das Paket lieferte waren wir natürlich alle sehr gespannt, was sich darin verbirgt. Die Freude war umso größer als wir den Inhalt sahen. 
Und natürlich wurden die Bonbons und Lollies gleich aufgerissen und verkostet. Die Lollies kannten wir noch gar nicht aber den Kleinen haben sie sehr gut geschmeckt. Die Toffees sind schön weich und cremig und zergehen auf der Zunge wenn man sie lutscht. Man kann sie natürlich auch kauen. Deswegen ja auch Kaubonbons. Der flüssige Kern aus Toffee ist wirklich richtig lecker. Der Likör schmeckt am besten wenn er eiskalt ist. Ich trinke zwar nicht so gern Sahnelikör aber eine Flasche in geselliger Runde ist wirklich kein Problem bei dem Geschmack. Auch der Alkoholgehalt ist nicht allzu hoch.

Wir sind allesamt sehr begeistert und werden die Produkte von Muh Muhs sehr gerne wieder kaufen.

Kommentare:

  1. Also die Bonbons kannte ich ja schon aber die anderen Sachen natürlich nicht. Sehr interessant finde ich die Lolly´s und den Sahne Likör. Muss ich demnächst mal schauen wo es das gibt

    AntwortenLöschen
  2. Hab die schon sooo oft im Geschäft gesehen, aber noch nie ausprobiert....

    Ich habe dich getagged und würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    http://sabine-test-blog.blogspot.com/2012/03/ich-wurde-getagged.html

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hm...soooo lecker Karamell :-) Viel Spßa beim testen^^

    LG Eva

    AntwortenLöschen