26 Februar 2013

Ihr sucht günstige Brillen, ...

... dann seid ihr hier genau richtig.

Ich habe ja schon einmal eine Brille im Internet bestellt. Der Vorteil zum Optiker ist, dass diese viel günstiger sind. Und das ist ja manchmal wirklich ein immenser Unterschied.

Der Nachteil ist natürlich, dass man keine persönliche Beratung hat und die Brillen auch nicht direkt aufsetzen kann um sie auf dem eigenen Kopf zu betrachten. 

Wer trotzdem gern seine Brille im Internet bestellt, für den habe ich jetzt etwas.
Mister Spex ist ein Online-Shop der folgende Kategorien anbietet:
Brillen
Sonnenbrillen
Skibrillen
Kontaktlinsen

Die Versandkosten betragen 0,00 Euro und man hat ein 30 Tage Rückgaberecht.

Bezahlen kann man per:
Rechnung
Kreditkarte
Nachnahme
PayPal
Vorauskasse

Man hat im Online-Shop viele verschiedene Suchfunktionen, die einem diese wirklich erleichtern. Ob man eine bestimmte Marke sucht, oder nach Damen- oder Herrenmodellen angezeigt bekommen möchte, alles ist möglich.

Auch die Rücksendung ist kostenlos was auch ein großer Vorteil ist. So kann man sich mehrere Brillen zur Auswahl schicken lassen. Von Styles & Trends kann man sich sehr gut inspirieren lassen und vielleicht dass ein oder andere für sich persönlich übernehmen.

Das bequeme an Mister Spex ist, dass man sich Brillen kostenlos zur Ansicht nach Hause bestellen kann. Man kann aber auch den Service in Anspruch nehmen und sich beraten lassen. Auch 2 D und 3 D Anproben sind möglich.

Zudem gibt es Partneroptiker, die einen beraten. Bei denen kann man einen Sehtest machen und nach dem Kauf auch die Brille anpassen lassen.  

Es gibt ein Brillen- Komplettset zum unschlagbaren Preis ab 39,00 Euro. Dabei sind das Brillengestell, die Gläser in Sehstärke und ein Brillenputztuch enthalten. Aber das Hauptaugenmerk liegt darauf, Markenware zum günstigen Preis anzubieten. Zudem gibt es Qualitätsgläser von Zeiss, die bis zu einer bestimmten Stärke sogar im Preis inbegriffen sind.

Ich find einige Brillengestelle wirklich schön aber mein Problem ist immer, dass diese Gestelle auf meinem schmalen Kopf viel zu groß und zu breit sind. Genau deswegen bestelle ich mir meine Brillen auch nicht so gern im Internet. Da lieber gebe ich mehr Geld aus und habe die Brillen zum Probieren vor Ort zur direkten Anprobe.  

Wenn ich mir allerdings ein Modell beim Optiker ausgesucht habe, was mir steht, kann ich dieses bei Mister Spex bestellen und mir dann meine Gläser in Sehstärke dazu bestellen. Das ist auch eine tolle Idee. Wer jetzt neugierig geworden ist, der sollte sich bei Mister Spex mal ein wenig genauer umschauen. Da kann man wirklich viel Geld sparen. Und wer hat heutzutage schon noch Geld zu verschenken?

Habt ihr schon Brillen im World Wide Web bestellt? Und wenn ja, wart ihr zufrieden damit?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen.

Kommentare:

  1. Hab ich schon öfter gemacht und hatte wohl immer glück, war immer wie gewünscht und hat gepasst...Ich hab ja total spass an der webcam anprobe ^^

    AntwortenLöschen
  2. Bisher vertraue ich einzig und alleine Fielmann :o) Aber ausprobieren wollte ich es eigentlich schon immer :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe relativ gute Erfahrungen mit Sonnenbrillen aus dem Internet, die wesentlich günstiger als im regulären Handel sind. Bei Brillen mit Sehstärke, so habe ich gehört, sollte man bei einer Erstanschaffung aufpassen, da Ungenauigkeiten beim optischen Mittelpunkt, den man eigentlich am besten beim Optiker ermitteln kann, entstehen können. (Quelle: Sat.1)

    AntwortenLöschen