15 Februar 2013

Jeden Sonntag die gleiche Frage!

Was machen wir zum Abendbrot? Man kann ja nicht jede Woche nur Fastfood essen. Da kam mein Freund auf die Idee, wir könnten ja Sandwiches machen.

Erst einmal eine tolle Idee aber leider haben wir keinen Sandwich Maker. Kurzerhand habe ich bei meiner Nachbarin angerufen und nachgefragt, ob sie nicht so ein Teil in Ihrem Fundus haben. Sie sagte ja und so war unser Abendessen gesichert. Und da es so lecker war haben wir uns entschlossen, einen eigenen zuzulegen.

Bestellt habe ich mir einen bei relaxdays. 

Die Produktpaletten ist aber weitaus umfangreicher als nur Sandwich Maker. Ihr bekommt vieles aus den Kategorien:
Küche & Haushalt
Wohnen & Dekorieren
Sport & Freizeit
Garten & Heimwerk
Spiele & Spielzeug
Auto & KfZ
Körper & Wellness

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen 4,90 Euro. Ab einem Bestellwert von 50,00 Euro ist die Lieferung versandkostenfrei. Die Lieferung übernimmt die DHL.

Bezahlen kann man per:
Vorkasse
Nachnahme
Kreditkarte
PayPal
Sofortüberweisung

Bei der Bezahlung per Nachnahme fallen, zusätzlich zu den Versandkosten, noch 5,00 Euro Nachnahmegebühr und 2,00 Euro DHL Gebühr an.

Aber nun kommen wir zu meiner Bestellung.   
Den Sandwich Maker mit 700 Watt Leistung und festen Paletten im Dreieck- Design. Er hat eine automatische Temperatursteuerung und eine Antihaftbeschichtung. Diese ermöglicht eine schnelle Reinigung nach der Benutzung.
Bei der ersten Anwendung sollte man die Platten mit ein wenig Öl oder Butter einreiben. Bei allen weiteren ist dies nicht mehr nötig. Auch kann sich am Anfang ein wenig Rauch entwickeln, der aber schnell wieder verfliegt.

Wir haben Toastbrot, Hamburgersoße, Ketchup, Gurken, Tomaten, Salamie und Käse gekauft und dann konnte es los gehen.

Man steckt den Sandwich Maker an und wartet bis die rote Lampe an der oberen Seite aus geht. Dann legt man seine Sandwiches ein und schließt den Maker.

Die Lampe geht wieder an und man muss nur noch warten bis sie wieder aus geht. Fertig ist der Schmauß. 
Preis: 14,90 Euro

Mein Fazit:
Der Angebot im Shop ist wirklich reichhaltig. Nur leider sind sehr viele Sachen gar nicht lieferbar. Das seht ihr direkt bei dem jeweiligen Produkt. Die Lieferung ging schnell und alles war gut verpackt. Der Sandwich Maker funktioniert optimal und die Sandwiches schmecken richtig lecker. Man sollte nur aufpassen, dass man die großen Toastbrot Scheiben wähle. Sonst läuft der Käse an der Seite raus, da die Ränder nicht richtig zusammen gedrückt werden. Aber nichts desto Trotz eine schnelle und leckere Alternative zum Abendbrot.

Kommentare:

  1. Wir lieben Sandwiches!!! Yammie :) Aber bei unserem muss man die kleinen Toastscheiben nehmen da er sonst nicht richtig schließt...lange hält unserer bestimmt nicht mehr, nach eienr Zeit geht die Antihaftbeschichtung ab. So, jetzt hast du mir Hunger gemacht :) gglg Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann komm bei uns vorbei und wir machen für uns Sandwiches :*

      Löschen
  2. Mmmmhhh lecker, ich liebe Sandwiches, nur wenn Käse überläuft finde ich die Reinigung der Geräte so schwierig.
    Am liebsten mit Tomaten, Frischkäse, Feta und Basilikum
    Danke für die Inspiration, ich muss das Gerät echt mal wieder aus dem Schrank holen :)

    LG
    junglejane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du, so kommt man auf totte Ideen :) Deine Zusammenstellung klingt auch echt lecker.

      Löschen
  3. Ich liebe Sandwiches .Ich mache immer mit Salami Schinken Ananas Käse usw .Lecker Lg Margit

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, wir haben auch einen Sandwichmaker und ich werde nächste Woche gleich einmal wieder leckere Sandwiches machen. Toller Tipp mit den amerikanischen (großen) Toastbrotscheiben. lg Gabi ;)

    AntwortenLöschen
  5. die sandwichmaker sind einfach mega genial, ich liebe es :) gglg

    AntwortenLöschen
  6. Erinnerst sehr stark an den Waffelmaker, den wir mal meiner Mama geschenkt haben! =P
    Wir hier essen einfach zu wenig Sandwiches, als das sich das bei uns auszahlt... aber ich wüsste da jemanden, der wäre sicher ganz heiß auf dieses Teil! Also Danke für den prima Tipp, ich bin gleich mal stöbern! =)

    AntwortenLöschen
  7. Yamm Yamm Yamm :o) Ich liebe Sandwiches. Am besten mit ordentlich KÄSE und Tomatenscheiben drauf... ooohhh lecker :o) Schöner Bericht meine Süße :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja aber die Wurst darf nicht fehlen.

      Löschen
  8. Mein Mann isst diese Sandwiches ja auch sehr gerne, aber ich hasse es dieses Ding sauber zu machen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem geht das wirklich ganz schnell und leicht. Nichts brennt an. Echt klasse.

      Löschen