09 April 2013

Es wird lecker...

... und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich habe es gewagt und die HelloFresh Box abonniert. Ich habe ja schon sehr viel darüber gehört und war sehr neugierig. Da wir wirklich gerne kochen wollten wir uns diese Idee mit einer Kochbox nicht entgehen lassen.

Und so funktioniert es:
HelloFresh kreiert die Rezepte und legt die Rezeptkarte der Box bei. Dazu natürlich auch die benötigten Zutaten. Je nachdem, ob etwas gekühlt werden muss, liegen Kühlakkus bei. Und dann kann der Kochabend auch schon losgehen.

Derzeit gibt es 5 verschiedene Boxen zur Auswahl:
Sarah Wiener
Classic
Veggie
Obst
Chefkoch.de

Die Chefkoch Box enthält die Gewinnerrezepte aus jeder Kategorie und die Sarah Wiener Box enthält die Kreationen von Sarah Wiener. 

Man kann wählen zwischen 3 oder 5 Mahlzeiten und ob man die Box für 2 oder 4 Personen benötigt.

Die Lieferung ist kostenlos und erfolgt nach Anmeldung.  

Und das befand sich alles in unserer Box:   
Alle Produkte kamen frisch und das Fleisch gut gekühlt bei uns an.

Und dann konnte das Kochen auch schon beginnen.

Das erste Menü lautet:
Metzgerfrische Bratwurst auf Salbei- Kohlrabi und Kartoffeln.

Dazu benötigt man:
Bratwurst
Kartoffeln
Kohlrabi
Knoblauch
Salbei
Pfeffer
Salz
Mehl
Olivenöl
Senf Butter
Zucker 
Die Zubereitung ist gut beschrieben, dass jeder es auch hinbekommen sollte.

Was neu für mich war ist, dass die Bratwürste in Mehl gewendet wurden bevor sie gebraten wurden. So erhalten sie diese Kruste.
Die Kartoffeln haben wir allerdings länger kochen müssen, da wir keine harten Kartoffeln mögen. Zeit dafür waren 10 Minuten garen und dünsten eingeplant aber die Kartoffeln waren noch hart. Wir haben diese dann noch 5 Minuten gekocht und dann waren sie perfekt.

Das zweite Menü lautet:
Orientalisch gewürzte Entenbrust auf Reisbandnudeln
Dazu benötigt man:
Entenbrust
Knoblauch
Reisbandnudeln
Sojasoße
Frühlingszwiebeln
Karotten
Salatgurke
Staudensellerie
Ingwer
Honig
Öl
Leider war ich ein wenig enttäuscht weil im Rezept steht, dass man die Reisbandnudeln nach Packungsanweisung zubereiten soll. Nur leider stand auf der Packung nichts drauf.
Na wie schaut es aus?

Und das dritte Menü lautet:
Ofentomaten- Gratin mit Pasta- Pinienkernfüllung

Dafür benötigt man die folgenden Zutaten:
Orzo
Tomaten
Schalotten
Knoblauch
Pinienkerne
Basilikum
Parmesan
Semmelbrösel
Ruccola
Pfeffer
Salz
Essig
Olivenöl
Die Zubereitung war wirklich sehr einfach und es war auch sehr lecker. Hätte ich nicht gedacht, da wir eher die Fleischfans sind und dieses Gericht ja kein Fleisch drin hat.
Unser Fazit:
Ich war von der Frische der Lebensmittel sehr begeistert. Die Rezepte sind ein wenig außergewöhnlich aber trotzdem einfach zuzubereiten. Allerdings fand ich die Zeitangaben, die man für jedes Gericht braucht, ein wenig zu knapp bemessen. Schon alleine das Schnippeln des Gemüses nahm viel Zeit in Anspruch. Trotz alledem waren alle 3 Gerichte lecker und sie kamen auch gut bei allen Mitessern an.

Habt Ihr schon einmal solch eine Box bestellt und wenn ja, wie zufrieden wart Ihr?

Wer sich jetzt auch so eine Box bestellen möchte der kann den folgenden Code nutzen und sparen:
HFMEINBLOG15 
Damit könnt Ihr 15 Euro auf die erste Box des Classik- oder Veggie- Abos sparen.

Kommentare:

  1. Danke für deine tolle Vorstellung , nun habe ich Hunger , sieht lecker aus.
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Hast du sehr lecker zubereitet, sieht zumindest so aus :) Habe mal sowas ähnliches ausprobiert und fand es große klasse, nur preislich könnte ich es mir nicht immer leisten...aber es macht großen spass wenn man alle Zutanten so vorgesetzt bekommt. LG desiree

    AntwortenLöschen
  3. wir durften auch schon testen und waren begeistert! Alles frisch und die Rezepte waren genial! Daumen hoch! Ich habe sie auch bereits nachgekauft!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  4. Wenn du so gut kochen kannst, wie es ja nunmal aussieht, hoffe ich doch auch einmal bei dir eingeladen zu werden :*
    Interessant wäre die Box schon... aber nur für mich alleine und das lohnt dann nicht wirklich. Ich habe einen Mann zu Hause der mehr als wählerisch ist wenn es um´s Essen geht :o)

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde an deiner Stelle noch dazu schreiben das die ChefkochBox nur eine einmalige Aktion war. Die gibt es jetzt auch nicht mehr.
    Habe die ClassicBox einmalig probiert. Zutaten waren alle da und auch sehr frisch, leider hat uns keines der drei Gerichte geschmeckt und der Kundenservice lässt auch etwas zu wünschen übrig.
    Nungut, wer sehr experimentierfreudig ist für den ist das auf jeden Fall was.
    Gibt es die Möglichkeit das du mir die Rezepte zukommen lassen kannst?!
    Liebe Grüße Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na klar, dazu brauche ich aber deine Mailadresse.

      Löschen