12 Juni 2013

Buon Appetito...

... Italien lässt grüßen. Und das mit dem neuen Pilz- Risotto von reis- fit.

Bisher habe ich davon nur den Milchreis ausprobiert und war sehr begeistert. Die einfache Zubereitung in der Mikrowelle war für mich perfekt. Es geht schnell und ohne langes Kochen. Denn man stellt den Beutel direkt in die Mikrowelle. Zuvor gießt man noch die frische Milch dazu und fertig ist der Milchreis. Und das in nur 2 Minuten und 30 Sekunden.

Nun gibt es etwas Neues von reis- fit. Das Pilz- Risotto steht für echten italienischen Reisgenuss. Es gelingt selbst jedem Kochanfänger und geht blitzschnell. Das Risotto ist reich an Ballaststoffen und frei von Konservierungs- und geschmacksverstärkenden Zusatzstoffen. Mitgeliefert wurden auch noch 3 Rezeptkarten welche man selber nachkochen kann.
Der Zubereitungsvorgang ist auch hier denkbar einfach. Als erstes lockert man das Risotto in der Tüte auf. Dann öffnet man den Beutel und gießt 100 ml frische Vollmilch dazu.
 
Alles zusammen ab in die Mikrowelle für 2:30 Minuten. Aber Vorsicht der Beutel wird ein wenig heiß. Nicht dass ihr euch die Finger verbrennt. Nun lässt man das Risotto noch 2 Minuten lang ziehen und rührt alles vor dem Verzehr noch einmal kurz um. Fertig ist eine leckere und schnelle Beilage.

Enthalten sind bereits die Champignons, Kräuter und natürlich der vorgegarte Risotto- Reis.  Bei uns gab es dazu Schweinegeschnetzeltes mit Pilzen und natürlich Soße.
 
Geschmacklich fanden wir das Risotto richtig lecker. Allerdings fehlte uns doch ein wenig der Eigengeschmack der Champignons. Daran könnte man noch ein wenig arbeiten. Und nun fragt ihr euch sicherlich, ob es uns geschmeckt hat. Ja hat es aber ich lasse lieber Bilder sprechen.
Das Risotto war insgesamt richtig schön cremig und wirklich perfekt für ein leckeres Abendessen. Ob es wohl in Italien auch so gut schmeckt?

Wir werden auf alle Fälle im nächsten Jahr einen Urlaub nach Italien buchen und dazu wird uns der dazugehörige Reiseführer von Marco Polo perfekt begleiten.

Kommentare:

  1. So lecker deine Vorstellung auch ist... :o) Ich mag überhaupt keine Pilze :o(
    Deine Bericht ist aber klasse geworden :*

    AntwortenLöschen
  2. wir durften auch testen und die Meinungen sind geteilt. Mir persönlich fehlt etwas der Geschmack...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, da müsste ich 5 Packungen kaufen um alle satt zubekommen, aber für 2 Personen, denke ich mal reicht es. Wenn die Kinder imZeltlager sind in den Sommerferien, greife ich mal drauf zurück. Denn ich mag Risotto ganz gerne. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  4. Sieht sehr lecker aus. Reis-Fit ist auch einer meiner Favoriten!
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Risotto und Pilze und mit deinem Geschnetzelten sieht das auch sehr lecker aus. So ein Pack hab ich auch noch im Vorratsschrank und muss ich nächste Woche unbedingt verarbeiten. Nach deinem Bericht hab ich Appetit.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  6. ich mag keine pilze und bleibe lieber beim milchreis :)
    bis sie vielleicht noch andere sorten ins sortiment nehmen ;)
    lg nicky

    AntwortenLöschen
  7. Also ich muss sagen deine Fotos sehen deutlich appetitlicher aus als das was ich die letzten tage gesehen habe...für mich wäre es abe auch nicht aber nur wegen der Pilze...gglg Desiree

    AntwortenLöschen