20 Oktober 2013

Verreisen oder nicht?

Das ist hier die Frage.

Wir gehören ja zu den Familien. Jedes Jahr, soweit nicht irgendetwas Unvorhergesehenes durch die Arbeit dazwischen kommt, fliegen wir für ein paar Wochen in den Urlaub. Je nachdem, wie weit das Reiseziel entfernt ist, sind es schon mal drei oder vier Wochen.

Unser bisher schönster Urlaub war eine Rundreise durch Kanada. Wir haben uns ein 8 Meter langes Wohnmobil gemietet und sind quer durch Kanada gefahren. Da mein Bruder zu der Zeit gerade sein Auslandsstudienjahr in Kanada absolvierte, haben wir ihm auch gleich einen Besuch abgestattet und ihn für ein paar Tage auf unsere Rundreise mitgenommen. Toronto war von den Städten her unser absolutes Highlight aber die Natur ist noch viel schöner.

Kristallklare, türkisblaue Seen und sogar Braunbären haben wir in der freien Wildbahn gesehen. Einer lief sogar vor unserem Wohnmobil über die Straße. Er ließ sich von uns überhaupt nicht stören und verschwand kurze Zeit später im Wald.

Da wir aber nicht immer nur Rundreisen im Urlaub machen, bei denen wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind, brauchen wir auch schöne Hotels zum entspannen nach den Ausflügen.

Ich brauche ja kein Nobelhotel sondern für mich muss es nur sauber sein und das Essen muss schmecken. Mein Mann ist eher einer, der nur ein Bett braucht. Egal wie das Zimmer ausschaut aber auf Hygiene lege ich nun mal großen Wert. Wenn das Zimmer dreckig ist oder das Bett noch nicht einmal frisch bezogen wurde bin ich die erste am Empfang und beschwere mich darüber. Bisher kam das aber zum Glück nur einmal vor. Das war bei einem Urlaub in der Türkei. Das Zimmer war schmutzig und wurde in einer Woche nur einmal gereinigt. Dazu gab es einmal die Woche neue Handtücher, was für einen Urlaub schon recht wenig ist, da man das Handtuch auch am Strand benutzte.

Wer auf Nummer sicher gehen will, dass einem so etwas nicht passiert, der sollte sich mal bei inside.expedia.de umschauen. Hier kann man sich die zehn besten Hotels sowohl in Deutschland, als auch weltweit anschauen.
 
Von unserem Urlaub in Ägypten waren wir auch sehr begeistert. Diesen hatten wir auch über Expedia gebucht und auch ein wirklich nobles Hotel mit 5 Sternen ausgewählt. Es war alles blitzblank geputzt und jeden Tag wurde das Zimmer gereinigt. Das Personal war richtig freundlich und auch die Wellnessanlage war sehr zu empfehlen. Unser nächstes Ziel ist Kuba und das werden wir nächstes Jahr in Angriff nehmen. 2 Wochen Rundreise mit einem Mietwagen und die restlichen Tage ausspannen und verwöhnen lassen.
 
Verreist ihr auch sehr gerne oder verbringt ihr euren Urlaub lieber auf Balkonien? Erzählt mir von euren Traumzielen oder wo ihr schon überall wart. Vielleicht finde ich ja noch die ein oder andere interessante Stelle auf der Welt.

Kommentare:

  1. Mausi, nun bekomme ich Fernweh! Ich verreise total gerne, aber durch den Kleinen ist das im Moment noch nicht wirklich möglich, aber auch das wird sich ändern. Auf diese besseren Zeiten freue ich mich schon riesig. Gerade Ägypten würde mich nämlich auch noch total reizen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. WOW ihr macht ja mal interessanten Urlaub! Nach Luba möchten wir auch bald mal, ich warte nur noch ein wenig bis die kleine Größer wird. LG Desiree

    AntwortenLöschen
  3. Mein absolutes Traumziel sind die Malediven!!! Davon träume ich schon seit Ewigkeiten...

    AntwortenLöschen
  4. Wir waren in Dänemark und Österreich. Ich bin aber der Typ der lieber zu Hause bleibt.

    LG
    Waltraud

    AntwortenLöschen
  5. Nach 18 Jahren Campingurlaub im Languedoc (Südfrankreich) waren unsere Kinder gorß und wollten nicht mehr mit uns verreisen, Schottland (2005) fanden sie doof, zu viele alte Schlösser und Gärten, wir fanden es herrlich. Kreta im Herbst 2008, ein Traum, dann kam eine gute Gelegenheit und ein super Angebot und wir machten einen unserer Träume wahr: Eine Kreuzfahrt im Marz 2010. Unbedarft wie wir waren buchten wir gleich drei Wochen - Flug in die Karibik und mit dem Schiff zurück nach Europa. Zum Glück wurden wir nicht seekrank, haben es genossen und die karibische Inselwelt als so schön entdeckt, wie wir es erträumt hatten. Daraufhin machten wir diese Tour 18 Monate später in die andere Richtung, Start war Mallorca und Ziel La Romana. In diesem Jahr waren wir mit der Konkurrenz (AIDA) in der Karibik und Mittelamerika und USA, eine tolle Tour, haben die karibischen Strände genossen, in Belize und Mexiko die Mayastätten gesehen, in Florda Key West, die Everglades und Miami - einfach traumhaft diese Route. Gebucht haben wir für in 12 Monaten aber wieder Mein Schiff: Transatlantik und Karibik. Auf unserer Liste stehen noch Hawaii, Kalifornien, die Südsee, die Malediven, Island.... Mal sehen, was davon realisiert werden kann.

    AntwortenLöschen
  6. oh da bekommt man echt fernweh,ich würde mit meinem schatz sehr gerne mal eine rundtour durch Irland oder schottland machen,aber da werden wir wohl noch warten müssen,bis die kleinen grösser sind.

    AntwortenLöschen