16 Juni 2014

Ohne Musik...

... geht bei mir gar nichts. Sowohl mein Wecker am Morgen als auch auf dem Weg zur Arbeit oder bei der Arbeit läuft bei mir immer Musik.

Selbst beim Sport ist normalerweise immer der MP3 Player mit am Start. Leider hat dieser seit ein paar Wochen seinen Geist aufgegeben und deswegen ist es beim Joggen zurzeit ein wenig ruhig und ich muss selber singen.

Zu Hause sollte ich das aber lieber lassen, denn sonst würde mein Mann wohl ausziehen. Deswegen haben wir ja bereits im Wohnzimmer eine sehr hochwertige Hifi Anlage von YAMAHA. In der Küche fehlte allerdings noch eine und diese bekam ich nun für meinen Test von electronic.star zur Verfügung gestellt.

Und so schaut das gute Stück aus:
Es handelt sich um eine Hifi System Mikroanlage von Q.Media.

Sie hat sowohl einen MP3-fähigen CD-Player als auch einen USB- und AUX-Eingang. So muss man sich nicht mehr seine Musik auf CD brennen sondern kann sie direkt über den Stick abspielen. Auch einen externen Verstärker kann man ohne Probleme anschließen.
Man kann die Anlage sowohl an der Wand montieren als auch auf den Tisch oder das Regal stellen. Beides ist möglich. Die Halterungen und Bohrschablonen werden mitgeliefert.

 Die blau unterlegten Bedienelemente sind ein absolutes Highlight.
Aber die Anlage ist nicht nur perfekt für unsere Küche. Nein, sie hat sogar eine Weckfunktion und eignet sich somit auch perfekt für das Schlafzimmer.
Auch die Fernbedienung hat ein schlankes und modernes Design, genau wie die Anlage.
Mein Fazit:
Als Erstes muss ich sagen, dass der Kundenkontakt und die Kundenzufriedenheit bei electronic.star ganz groß geschrieben wird. Meine erste Anlage hatte einen leichten Makel und wurde, nach kurzem E-Mail Kontakt, ohne Probleme umgetauscht.

Der Klang der Anlage ist wirklich gut, obwohl ich das von so einem kleinen Gerät gar nicht erwartet hätte. Auch das Design ist sehr modern und sie lässt sich ganz schnell und einfach aufstellen. Auch der Preis von knapp 65,00 Euro über Amazon ist angemessen. Besonders praktisch finde ich, dass man sogar die Musik vom Stick direkt abspielen kann.

Kommentare:

  1. Schick sieht sie aus, die Anlage. Sieht nach einem kleinen Klangwunder.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. wirklich klasse, musik muss zu hause einfach immer sein :)
    liebe montagsgruesse!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht gar nicht mal so schlecht aus :o) Könnte mir das gut für´s Schlafzimmer vorstellen :o) Ohne Musik im Leben geht es einfach nicht...

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Teilchen - leider mag mein Herr Wolf es so gar nicht, wenn in der Küche Musik läuft, sonst hätte ich mir glatt eines bestellt... und im Schlafzimmer hab ich eh den Radiowecker.. =(

    AntwortenLöschen