30 September 2014

Jetzt werden die Schäden...

... von mehreren Jahren mit nur einer Pflegeserie behoben.

Zumindest behauptet das Garnier mit seinen Schaden Löscher-Produkten.

Gerade ich benutze sehr oft den Fön und das Glätteisen. Fast jeden Tag kommen diese bei mir zum Einsatz. Dadurch wird mein Haar stumpf, glanzlos und sehr trocken.

Aber damit soll jetzt Schluss sein. Ich erhielt ein tolles Testpaket von Garnier mit dem folgenden Inhalt.
Schaden Löscher Kräftigendes Aufbau-Shampoo
Schaden Löscher Kräftigende Aufbau-Spülung
Schaden Löscher Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Durch die Schaden-Detektoren Protein und Öl-Amlaextrakt werden selbst länger zurückliegende Haar-Verbrechen behoben. Nach und nach werden diese beseitigt bis nur noch gesundes Haar zurück bleibt.

Die Schaden Löscher-Formel dringt tief in die Haarfaser ein und füllt bereits bestehende Risse auf. So wird die Haaroberfläche versiegelt und widerstandsfähiger.

Der Duft der Pflegeserie ist wirklich richtig klasse und die Haare fühlen sich nach der Wäsche glatt und geschmeidig an.

Mein absoluter Favorit ist das Wunder-Öl. Es lässt sich bequem auf den Haaren verteilen und fettet nicht. Dadurch glänzen meine Haare nach dem Trocknen gleich viel mehr und sind auch nicht mehr so strohig. Und nun muss ich auch nicht mehr befürchten, dass das Glätteisen meine Haare angreift und schädigt. Denn da passt ja nun mein Wunder-Öl auf.

Benutzt ihr eigentlich auch solche Wundermittel für eure Haare?

Kommentare:

  1. Klingt vielversprechend, Wundermittel fürs Haar benutz ich nicht :-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Das Wunderöl Hitzeschutz ist bestimmt nicht zu verachten, das werde ich auch mal ausprobieren - glätte ja jetzt auch ganz oft.

    LG Romy

    AntwortenLöschen