12 Dezember 2014

Gastrolux rief wieder zur Bratpfannentestaktion auf...

... und ich habe es mir nicht nehmen lassen, auch dieses Jahr wieder mein Glück zu versuchen.

Nachdem ich die kurze Bewerbung ausgefüllt hatte kam auch schon die Zusage per E-Mail. Die Freude war natürlich groß, da ich mit meiner Pfanne aus der Testaktion 2013 immer noch sehr zufrieden bin und sie auch immer gute Dienste geleistet hat. Im letzten Jahr bekam man direkt eine Pfanne zugeschickt. Dieses Jahr war das anders. Man bekam einen Gutscheincode und mit diesem konnte man sich selbst etwas aus dem Pfannen-Shop aussuchen.

Diese Variante finde ich viel besser, da man so nur das bestellt, was man auch wirklich braucht. Wenn der gewünschte Artikel den Gutscheinbetrag überstieg konnte man den Rest einfach selbst drauflegen. Wirklich perfekt gelöst.

Im letzten Jahr hatte ich eine Hochrand-Bratpfanne für meinen Test bekommen. Dieses Jahr habe ich mich für eine flache Bratpfanne entschieden. Die Töpfe haben mich auch interessiert aber ich wusste, dass ich ein sehr hochwertiges Topfset von Oma und Opa geschenkt bekomme.

So konnte ich meine alte Pfanne endlich in Rente schicken und mich mit meiner Neuen anfreunden.
Geliefert wurde sie in einem Stoffbeutel. Ich habe mir auch gleich den passenden Deckel dazu bestellt. Nichts hasse ich mehr als dass der Deckel nicht richtig auf die Pfanne passt und das Fett vorbeispritzt oder am Deckel herunterläuft.
Biotan Plus ist eine tolle Veredelungsmethode. Dabei werden aus Biomineralien eine robuste und stark ölabweisende Oberfläche hergestellt. Somit braucht man fast kein Öl mehr zum braten und das Essen wird somit gesünder.
Weiterhin wird ein Höchstmaß an Gleitfähigkeit erreicht und somit lässt sich die Pfanne oder der Topf auch problemlos reinigen.

Biotan Plus behält die Antihafteigenschaften mindestens 2- 3- Mal länger als jede keramische Sol- Gel- Beschichtung. Wenn der Antihafteffekt nachlassen sollte, bekommt man von Gastrolux eine neue Oberflächenveredelung inkl. neuer Griffe, die erheblich preiswerter als ein Neuprodukt sind und somit auch die Umwelt schonen. Selbstverständlich wird bei Gastrolux ohne Weichmacher, bromierte Flammschutzmittel, PFOS und PFOA produziert.
Der Deckel hat einen sehr praktischen Entlüftungsknopf.
Wir haben als Erstes Fischfilets gekauft und diese paniert.
In der Pfanne brennt nichts an und man braucht auch fast keine Butter zum Braten. Allerdings ist für mich das Fett der Geschmacksträger und deswegen gehört für mich Butter zum Braten dazu.

Als nächstes wurden die Eier gebraten. Da mein Mann die Eier am liebsten noch fast flüssig ist, mag ich sie lieber eher fest. Nur das Eigelb darf noch flüssig sein. Der Rest bitte nicht!
Und so sieht dann unser Mittagessen aus.
Als Nächstes standen dann Eierkuchen auf der Liste.
Auch diese meisterte die Pfanne zur vollsten Zufriedenheit.
Nichts brennt an und die Eierkuchen sind in Windeseile fertig.
Nur noch ein wenig Zucker und Zimt und Apfelmuss drauf und fertig ist der perfekte Nachtisch.
Gehört ihr auch zu den Glücklichen, die beim großen Bratpfannentest 2014 dabei sein durften und wenn ja, wie zufrieden seid ihr mit eurem Testprodukt?

Kommentare:

  1. Ich bin auch dabei und mit meiner Gastrolux Pfanne sehr zufrieden. Die Qualität ist einfach klasse. LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich bin auch absolut mit meiner zufrieden mit meiner . Diesmal stimmt die Größe auch super. Ein schönes Wochenende wünsche ich dir! Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen
  3. ich bin ein totaler gastroluxfan!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh sooo eine Pfanne möchte mein Mann auch noch haben :o) Wir sind mit unserem Bräter auch super zufrieden und würden diesen auch nicht mehr hergeben!!! Hier überzeugt wirklich hochwertige Qualität!

    AntwortenLöschen
  5. Habe selber auch nur gute Erfahrungen mit Gastrolux gemacht!

    Wünsche dir einen schönen 3. Advent! Lg Olga

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mich ebenfalls für eine Pfanne mit abnehmbaren Stiel und mit Deckel entschieden und bin total begeistert. Die Pfanne habe ich inzwischen täglich in Verwendung, sie ist mein neuer Liebling. Tolle Qualität, es lohnt sich mehr Geld auszugeben.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Ich gehöre nicht zu den Glücklichen :-( Wo konnte man sich denn da anmelden?
    Tolle Sachen hast du mit der Pfanne gezaubert!
    LG Anna und einen schönen 3. Advent

    AntwortenLöschen
  8. Ich durfte mich auch zu den Glücklichen zählen, aber ich schwöre ja schon lange auf die Gastrolux-Produkte, ich habe mittlerweile fast ausschließlich Gastrolux-Pfannen und Töpfe und möchte die nicht mehr missen!

    AntwortenLöschen